41109fb8

1.1.7.14. Der Sensor der Beleuchtungsstärke

Die Abb. 1.64. Die Lage des Sensors der Beleuchtungsstärke: 1 – der Sensor


Der Sensor der Beleuchtungsstärke erfüllt auch die Funktion des Sensors des Regens im automatischen Steuersystem der Scheibenwischer (der Abb. 1.64). Wenn der Griff des Schalters des Scheibenwischers in die Lage «AUTO» (das automatische Regime bestimmt ist) und ist die Zündung (der Schalter der Zündung aufgenommen befindet sich in der Lage «ON»), so verwirklicht sich die Verwaltung des Scheibenwischers automatisch. Seien Sie vorsichtig, um die Hand oder die Finger nicht einzuklemmen, da es zu den Verletzungen oder der Beschädigung des Scheibenwischers bringen kann.
Wenn sich der Griff des zentralen Schalters der Beleuchtung in der Lage «AUTO» befindet, so werden bei der Wendung des Schalters der Zündung in die Lage "ASS" (die Hilfskonsumenten der Elektroenergie) oder «LOCK» (die Blockierung) die Vorderscheinwerfer, die übrigen Geräte der äußerlichen Beleuchtung und die Einblendung des Paneels der Verwaltung ausgeschaltet sein. Sie können den Verzug des Einschlusses der Vorderscheinwerfer, der übrigen Geräte der äußerlichen Beleuchtung und der Einblendung des Paneels der Verwaltung je nach der Senkung des Niveaus der umgebenden Beleuchtungsstärke mittels der Regulierung der Sensibilität des Sensors vergrössern.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Schließen Sie von nichts den Sensor der Beleuchtungsstärke (kleben Sie den Film oder die Etikette auf der Windschutzscheibe in der Zone der Anordnung des Sensors nicht auf). Andernfalls kann der Sensor entsprechend nicht arbeiten.