41109fb8

1.2.2.6. Die Bedingungen der Abnutzung der Airbags

Die frontalnyje Airbags sprechen bei den untenangeführten Bedingungen an.
– Die Kraft des frontalen Schlages des Autos übertritt die aufgegebene Größe.
– Der gerade frontale Zusammenstoß des Autos mit der harten nicht deformierten Wand ist bei der Geschwindigkeit des Autos als 22 Kilometer je Stunde höher.
– Das Auffahren auf die Borte, den Rand des Fußwegs oder den festen festen Gegenstand.
– Die harte Landung nach dem Sprung oder das Fallen des Autos.
– Der schiefe Schlag in den Vorderteil des Autos, gerichtet innerhalb des 60-Grad-Sektors.
– Das Treffen in die tiefe Grube oder den Zusammenstoß mit der Wand der Grube.
Die Bedingungen, bei denen frontalnyje die Airbags nicht ansprechen können, sind untengenannt.
– Der Zusammenstoß mit dem Baum oder der Säule. Ungeachtet der starken Beschädigungen der Karosserie in den ähnlichen Pannen, die längslaeufige Verzögerung des Autos kann die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der frontalnyje die Airbags ansprechen sollen.
Der schiefe Schlag vom Vorderteil des Autos. In diesem Fall kann die längslaeufige Verzögerung, die vom Auto erprobt wird, die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der frontalnyje die Airbags ansprechen sollen.
– Der Zusammenstoß mit dem Heckende des Autos oder mit hinter protiwopodkatnoj vom Schutz des Lastkraftwagens. Die längslaeufige Verzögerung, die vom Auto bei den ähnlichen Zusammenstößen erprobt wird, kann die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der frontalnyje die Airbags ansprechen sollen.
Es sind die Bedingungen weiter aufgezählt, bei denen frontalnyje die Airbags gewöhnlich nicht ansprechen.
– Der Schlag des Autos hinten.
– Der Seitenschlag des Autos. Jedoch können der Seitenairbag und aufblasbar schtorka dabei ansprechen.
– Die Umstürzung des Autos. Dabei können die Seitenkissen und aufblasbar schtorki, aber nicht frontalnyje die Airbags ansprechen.
Die Seitenairbags und aufblasbar schtorki sprechen an, wenn die Kraft des Seitenschlages (rechts oder links) das aufgegebene Niveau übertreten wird. Jedoch sprechen frontalnyje die Airbags dabei in der Regel nicht an.
Die Bedingungen, bei denen die Seitenairbags und aufblasbar schtorki nicht ansprechen können, sind untenangeführt.
– Der schiefe Schlag vom Vorderteil des Autos. In diesem Fall kann die Seitenverzögerung, die vom Auto erprobt wird, die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der die Seitenairbags und aufblasbar schtorki ansprechen sollen.
– Der Seitenzusammenstoß mit dem Baum oder der Säule. Ungeachtet der starken Beschädigungen der Karosserie in den ähnlichen Pannen, die Seitenverzögerung des Autos kann die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der die Seitenairbags und aufblasbar schtorki ansprechen sollen.
– Die Umstürzung des Autos. In diesem Fall können die Seitenüberlastungen, die vom Auto erprobt werden, die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der die Seitenairbags und aufblasbar schtorki ansprechen sollen.
– Der Seitenzusammenstoß mit dem Zweiradbeförderungsmittel. Bei den ähnlichen Zusammenstößen können die Seitenüberlastungen, die vom Auto erprobt werden, die aufgegebene Größe nicht übertreten, bei der die Seitenairbags und aufblasbar schtorki ansprechen sollen.
Die Seitenairbags und aufblasbar schtorki werden für die folgenden Fälle in der Regel nicht geöffnet.
– Der Schlag des Autos hinten.
– Der frontale Schlag des Autos. Jedoch können frontalnyje die Airbags in diesem Fall ansprechen.