1.3.5. Das protiwobuksowotschnaja System (TCS)

Das protiwobuksowotschnaja System (PBS) trägt zur Erhöhung tjagowych der Eigenschaften des Autos und der Sicherheit der Bewegung auf Kosten von der Regulierung des Drehmoments, das vom Motor entwickelt wird, und pritormaschiwanija des mahlenden Rads bei. Wenn das System PBS probuksowku des Antriebsrades aufdeckt, erteilt sie die Order auf die Verkleinerung des Drehmoments des Motors und nimmt die entsprechende Radbremse auf. Es verhindert die Vereitelung des Rads ins Rutschen und die Senkung der Kraft der Kupplung mit der Reisedeckung.
So wird auf der rutschigen Deckung die Abgabe des Brennstoffes in den Motor automatisch reguliert, und zu den Rädern wird das Drehmoment der optimalen Größe zugeführt, die das intensive Rutschen der Räder und die Senkung der Kraft der Kupplung der Räder mit der Stützoberfläche ausschließt.

DIE ANMERKUNG
Um das System PBS abzuschalten, drücken Sie auf den Schalter "DSC OFF».

Der Indikator der Abnutzung/Signaleinrichtung des Defektes protiwobuksowotschnoj und protiwosanosnoj der Systeme.
Der Indikator flammt auf etwas Sekunden nach der Wendung des Schalters der Zündung in die Lage «ON» (auf die Zündung ist aufgenommen). Die Signaleinrichtung blinzelt bei der Abnutzung protiwobuksowotschnoj die Systeme (PBS) oder protiwosanosnoj die Systeme (PSS).
Wenn die Signaleinrichtung fortsetzt, zu brennen, ist das normale Funktionieren der Systeme PBS und PSS möglich verletzt.

DIE ANMERKUNG
Das Blinzeln der Signaleinrichtung kann vom halblauten charakteristischen Lärm, und stammend der motorischen Abteilung begleitet werden. Es zeugt von der normalen Arbeit protiwobuksowotschnoj die Systeme. Bei der Bewegung des Autos nach der rutschigen Reisedeckung, zum Beispiel, kann nach sweschewypawschemu dem Schnee, der Motor die hohen Wendungen nicht entwickeln, wenn das System PBS aufgenommen ist.