41109fb8

2.1.5.3. Die Hauptbesonderheiten des Luftkanals mit den variabelen Charakteristiken (VAD) (L3)

Die Abb. 2.57. Das System VAD des Autos Mazda 3 mit dem Motor L3: 1 – saslonka die Systeme VAD; 2 – das verwaltende elektromagnetische Ventil des Systems VAD; 3 – die Vakuumkamera des Systems VAD; 4 – das Rückventil des Systems VAD


Das Steuersystem VAD öffnet saslonku im Körper des Luftfilters bei den hohen Frequenzen des Drehens des Motors für die Erhöhung des Luftstroms. Das System besteht aus saslonki, des elektromagnetischen Ventiles der Verwaltung, der Vakuumkamera und des Rückventiles. Gewöhnlich, der Kern unter dem Einfluß von der Feder öffnet saslonku (die Abb. 2.57).