41109fb8

2.1.6.2. Das System der Senkung der Giftigkeit

Die Bestimmung, die Konstruktion und die Arbeit jedes Teiles des Systems der Senkung der Giftigkeit Mazda 3 (GG) mit den Motoren L3, LF, und L8 unterscheiden sich von den entsprechenden Knoten des Modells MPV (LW) mit dem Motor FS, mit Ausnahme des Folgenden nicht:
– Es ist die Konstruktion der Kapazität mit der aktivierten Kohle geändert

Die Abb. 2.65. Das System der Senkung der Giftigkeit: 1 – das Ventil des Systems rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase; 2 – das elektromagnetische Ventil des Durchblasens; 3 – isparitelnyj das Rückventil (einseitig) (L.H.D); 4 – das Ventil der Lüftung kartera; 5 – der Ventilationsschlauch; 6 – trechkomponentnyj der katalytische Neutralisationsbehälter; 7 – die Kapazität mit der aktivierten Kohle (L.H.D); 8 – die Kapazität mit der aktivierten Kohle (R.H.D); 9 – die Kamera der Dämpfung des Pulsierens (R.H.D)


– Es wird die Kamera der Dämpfung des Pulsierens (R verwendet. H. D) (die Abb. 2.65).