41109fb8

2.10.2.1. Die Anlage

Tragen Sie die kleine Anzahl des reinen Öls auf neu uplotnitelnoje den Ring auf.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Beschädigt uplotnitelnoje kann der Ring das Ausfließen des Brennstoffes herbeirufen. Sie folgen darauf, uplotnitelnoje den Ring, bei der Anlage der Brennstoffdüse nicht zu beschädigen.
Wenn es auf dem Anschlussteil der Brennstoffdüse die nebensächlichen Gegenstände geben, so können die Brennstoffdüse und der Verteiler des Brennstoffes beschädigt sein. Für die Verhinderung der Beschädigung reinigen Sie den Anschlussteil vor dem Anschluss der Brennstoffdüse.



Die Abb. 2.329. Die Anlage brennstoff- forunki


Stellen Sie die Brennstoffdüse unmittelbar in die Öffnung (die Abb. 2.329) fest.
Prüfen Sie, dass sich die Brennstoffdüse fliessend dreht.
Wenn es nicht die Brennstoffdüse von neuem so feststellen Sie.
Stellen Sie die neue Klemme der Brennstoffdüse auf brennstoff- die Düse fest und stellen Sie das unterstützende Element auf unter die Teile des Steckers der Brennstoffdüse fest.

Die Abb. 2.330. Die Anlage der Klemme brennstoff- forunki


Stellen Sie den Flansch der Brennstoffdüse in den Falz der Klemme der Brennstoffdüse ein und schieben Sie die Klemme der Brennstoffdüse nach der Düse, dabei soll der Falz der Klemme der Brennstoffdüse parallelen dem Flansch der Brennstoffdüse (der Abb. 2.330) sein.
Überzeugen sich darin, dass der Flansch der Brennstoffdüse in den Falz vollständig eingestellt ist.