41109fb8

2.5.3.4. Der Sensor des Drucks im Einlasskollektor

Das Signal des Sensors der Massenkosten der Luft wird mit dem Signal des Sensors der Lage drosselnoj saslonki (P0101 nicht) übereinstimmen
Der Block PCM vergleicht das tatsächliche Eingangssignal vom Sensor des Drucks im Einlasskollektor mit dem erwarteten Eingangssignal vom Sensor des Drucks im Einlasskollektor (ausgerechnet nach der Eingangsanstrengung vom Sensor der Lage drosselnoj saslonki oder der Frequenz des Drehens des Motors).
Wenn es die Größe der Massenkosten der Luft auf dem Einlass – 5,0 g/s niedriger ist. Im Laufe von 5 mit, und den Winkel der Eröffnung drosselnoj saslonki – mehr 50 % beim arbeitenden Motor, entscheidet der Block PCM, dass die aufgedeckte Größe der Massenkosten der Luft auf dem Einlass viel zu klein ist.
Wenn die Größe der Massenkosten der Luft auf dem Einlass – 96,5 g/s höher ist. Im Laufe von 5 mit, und die Frequenz des Drehens des Motors – ist 2000 Minen-1 niedriger, der Block PCM entscheidet, dass die aufgedeckte Größe der Massenkosten der Luft auf dem Einlass viel zu groß ist.

Das hohe Niveau des Eingangssignals der Kette des Sensors des Drucks der Luft im Einlasskollektor (P0102)
Der Block PCM kontrolliert die Eingangsanstrengung vom Sensor des Drucks im Einlasskollektor beim arbeitenden Motor. Wenn die Eingangsanstrengung auf der Schlussfolgerung 1P des Blocks PCM – 0,21 In niedriger ist, entscheidet der Block PCM, dass die Kette des Drucks im Einlasskollektor den Defekt hat.

Das hohe Niveau des Eingangssignals der Kette des Sensors des Drucks der Luft im Einlasskollektor (P0103)
Der Block PCM kontrolliert die Eingangsanstrengung vom Sensor des Drucks im Einlasskollektor beim arbeitenden Motor. Wenn die Eingangsanstrengung in der Schlussfolgerung 1P des Blocks PCM – 4,9 In höher ist, entscheidet der Block PCM, dass die Kette des Drucks im Einlasskollektor den Defekt hat.