2.6.3. Die Prüfung der Kompression

DIE AUFMERKSAMKEIT
Der heisse Motor kann ein Grund der ernsten Brandwunden werden.
Sie folgen darauf, die Brandwunde bei der Abnahme und der Anlage der Elemente des Motors nicht zu bekommen.

Überzeugen sich darin, dass die Batterie vollständig geladen ist.
Erwärmen Sie den Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur.
Halten Sie den Motor an und gestatten Sie ihm, im Laufe von den ungefähr 10 Minen abzukühlen, um das System der Ausgabe zu kühlen.
Nehmen Sie das Relais der Brennstoffpumpe ab.
Nehmen Sie den Luftfilter in der Gebühr ab.
Nehmen Sie die Zündspulen ab.
Nehmen Sie alle Zündkerzen ab.
Messen Sie die Kompression auf folgende Weise.

Установка компрессометра в отверстие свечи зажигания
Die Abb. 2.251. Die Anlage kompressometra in die Öffnung der Zündkerze


Stellen Sie kompressometr in die Öffnung der Zündkerze (die Abb. 2.251) fest.
Vollständig öffnen Sie drosselnuju saslonku.
Proworatschiwaja den Motor vom Starter messen Sie die Kompression.
Die Kompression:
Der Standard – 1470 kpa (250 Minen-1);
Mindestens – 1029 kpa (250 Minen-1);
Die maximale Verschiedenheit zwischen den Zylinder – 196.1 kpa.
Erfüllen Sie drei ersten Operationen für alle Zylinder.
Wenn es die Größe der Kompression mehrere minimale Bedeutung gibt oder unterscheidet sich die Kompression in einem der Zylinder von der Kompression in anderen Zylinder auf 196,1 kpa oder mehr, erfüllen Sie erste drei, die kleine Anzahl des motorischen Öls in die Öffnungen der Zündkerzen überflutet.
Wenn die Kompression nach dem Ausguss des motorischen Öls hinaufgestiegen ist, so ist der Verschleiß oder die Beschädigung des Kolbenrings oder die Oberflächen des Zylinders möglich.
Wenn die Kompression nicht hinaufgestiegen ist, so ist das Einkeilen der Ventile, das undichte Anliegen der Ventile oder das Ausfließen durch die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder möglich.
Für beide Fälle nebchodim die Reparatur des Motors.
Stellen Sie die Zündkerzen fest.
Stellen Sie die Zündspule fest.
Stellen Sie den Luftfilter in der Gebühr fest.
Stellen Sie das Relais der Brennstoffpumpe fest.