41109fb8

2.6.4.9. Die endgültige Anlage

Stellen Sie die übrigen Komponenten in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.
Starten Sie den Motor.
Prüfen Sie und regulieren Sie falls notwendig das Folgende:
– Das Niveau des motorischen Öls;
– Die Scheibe und der Riemen;
– Die Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung und die Frequenz des Drehens des Leerlaufs. Prüfen Sie die Größe CO und CH.
Erfüllen Sie die Probefahrt und überzeugen sich in der Abwesenheit der übermäßigen Vibration oder des Lärms.