41109fb8

2.9.1.2. Die Anlage

Die Abb. 2.311. Die Ordnung der Anlage der Befestigungen rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase


Stellen Sie die Bolzen und die Mutter der Befestigung des Rohres rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase in der Ordnung fest, die auf der Zeichnung 2.311 vorgeführt ist.

Die Abb. 2.312. Die Vereinigung der Einstelzeichen drosselnom den Stutzen und den Luftschlauch


Vereinen Sie die Zeichen auf drosselnom den Stutzen und den Luftschlauch (die Abb. 2.312).

DIE ANMERKUNG
Vor der Montage des Luftkanals des Systems des Einlasses, überzeugen sich darin, dass sich die Gummibefestigungen auf dem Träger der Batterie auf den Stellen befinden.
Bei der Anlage des Luftkanals des Systems des Einlasses in die Gummibefestigungen verwenden Sie das seifige Wasser.

Überzeugen sich darin, dass zwei Gummi- Befestigungen auf dem Träger der Batterie bestimmt sind.
Stellen Sie den Luftkanal des Systems des Einlasses in die Gummibefestigungen fest.

Die Abb. 2.313. Die Anlage des Paneels des Heizkörpers und der Luftkanal des Systems des Einlasses


Die Klammer verwendend, festigen Sie das Paneel des Rahmens des Heizkörpers und den Luftkanal des Systems des Einlasses wie gezeigt in der Zeichnung 2.313.

Die Abb. 2.314. Die Anlage des Steckers des Blocks RSM


Vollständig stellen Sie den Stecker des Blocks PCM in den Luftfilter ein und drücken Sie auf den Hebel bis zum Nasenstüber (der Abb. 2.314).
Stellen Sie die übrigen Komponenten in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.