41109fb8

3.1.1.1. Prokatschka des hydraulischen Antriebes der Ausschaltung der Kupplung

DIE AUFMERKSAMKEIT
Sie folgen darauf, die Arbeitsflüssigkeit des Hydroantriebes der Kupplung auf die gefärbten Oberflächen nicht zu vergießen. Wenn es vorkam, sofort waschen Sie die Flüssigkeit zu Wasser aus.

DIE ANMERKUNG
Mischen Sie verschiedene Marken der Arbeitsflüssigkeiten des Hydroantriebes der Kupplung nicht.
Verwenden Sie die nochmalig zusammengezogene Arbeitsflüssigkeit des Hydroantriebes der Kupplung nicht.

Die Abb. 3.2. Prokatschka des hydraulischen Antriebes der Ausschaltung der Kupplung: 1 – der durchsichtige Hörer; 2 – nakidnoj der Schlüssel; 3 – der Glasbehälter mit der Bremsflüssigkeit; 4 – der Arbeitszylinder



Ein beliebiges hydraulisches System arbeitet normal, wenn aus ihr die Luft entfernt ist.
Zur Zeit prokatschki ergänzen Sie nur die reine Flüssigkeit, empfohlen vom Hersteller. Niemals verwenden Sie nochmalig die Flüssigkeit, wytekschuju aus dem hydraulischen Antrieb der Ausschaltung der Kupplung.
Wenn im hydraulischen System die Flüssigkeiten verschiedener Marken zufällig gemischt wurden, entfernen Sie aus ihr die Flüssigkeit, waschen Sie von der reinen Flüssigkeit der geforderten Marke aus und stellen Sie neu uplotnitelnyje die Ringe fest.
Bei den ständigen Ausfließen der Flüssigkeit aus dem hydraulischen Antrieb oder das Treffen in ihn der Luft bestimmen Sie den Grund und die Leerstelle, entfernen Sie die Beschädigung.
Vor der Prozedur prokatschki nehmen Sie den Deckel des Behälters des Hydroantriebes der Kupplung ab.
Pumpen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter otsassywajuschtschim von der Pumpe aus.
Nehmen Sie den Deckel des Stutzens für die Entfernung der Luft aus dem Arbeitszylinder der Kupplung ab und ziehen Sie den Vinylschlauch auf den Stutzen an.
Unterbringen Sie anderes Ende des Vinylschlauches in den Container.
Mehrmals schwingen Sie das Pedal der Kupplung langsam.
Beim gedrückten Pedal der Kupplung wenden Sie den Stutzen ab, die spezielle Verwendung verwendend, um die Flüssigkeit auszugeben.
Ziehen Sie den Stutzen für die Entfernung der Luft fest, um den Ausgang der Flüssigkeit anzuhalten.
Wieder wiederholen Sie die Prozedur prokatschki mehrmals, bis aus dem Hörer nur die reine Flüssigkeit hinausgehen wird.
Ziehen Sie den Stutzen für die Entfernung der Luft fest.
Der Moment des Zuges: 5,9–8,8 N·m.
Dolejte die Flüssigkeit in den Behälter bis zur Notiz MAX.
Stellen Sie den Deckel fest.
Prüfen Sie die Richtigkeit der Arbeit der Kupplung.