41109fb8

3.1.2.6. Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung

Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Hydroantrieb der Kupplung zusammen.
Nehmen Sie den Hauptbremszylinder ab, die Bolzen der Befestigung losgedreht.
Nehmen Sie der Vakuumverstärker der Bremsen ab, die Bolzen der Befestigung losgedreht.
Die Klemme geschwächt, schalten Sie den Hörer des Behälters des Hauptzylinders der Kupplung vom Hauptzylinder der Kupplung aus.
Ziehen Sie die Flüssigkeit in den Plastikcontainer zusammen.
Schalten Sie den flexiblen Schlauch vom Hauptzylinder der Kupplung aus.
Die spezielle Verwendung verwendend, verbinden Sie den flexiblen Schlauch und ziehen Sie die Mutter der Befestigung fest.
Schließen Sie den Hörer des Behälters des Hauptzylinders der Kupplung mit der Klemme an den Hauptzylinder der Kupplung an.

Die Abb. 3.10. Die Komponenten des Hauptzylinders des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung: 1 – das Kummet; 2 – der Hörer des Hydroantriebes der Ausschaltung der Kupplung; 3 – die Mutter; 4 – der Hauptzylinder des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung; 5 – die Verlegung




DIE AUFMERKSAMKEIT
Schließen Sie den Hörer des Behälters des Hauptzylinders der Kupplung an so, dass sie nicht gekrümmt war.

Stellen Sie der Vakuumverstärker der Bremsen fest.
Stellen Sie den Hauptbremszylinder fest.
Entfernen Sie die Luft aus dem Hauptzylinder.
Entfernen Sie die Luft aus dem Bremssystem.
Den Behälter des Hauptbremszylinders die Flüssigkeit für die Kupplung ausgefüllt, entfernen Sie die Luft aus dem System der Kupplung.
Prüfen Sie und regulieren Sie die Höhe des Bremspedals.
Prüfen Sie und regulieren Sie das Pedal der Kupplung in der Gebühr.
Prüfen Sie das Ausfließen der Bremsflüssigkeit.
Prüfen Sie das Ausfließen der Flüssigkeit für die Kupplung.
Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter des Hydroantriebes der Kupplung.