3.3.3. Das System der Röhrensteuerung (RSM)

Der Block RSM der automatischen Getriebe ist mit der Steuereinheit des Motors vereinigt. Der Block RSM des Autos gibt das verwaltende Signal auf den Motor und die Getriebe laut den Signalen aller Sensoren und\oder der Schalter aus.
Die Steuereinheit awtomattscheskoj von der Getriebe antwortet für die Arbeit der Pumpe, des verwaltenden Ventiles, der elektromagnetischen Ventile, der Hydroakkumulatoren, block- muft und der Bremsen. Der Hauptdruck im hydraulischen System der automatischen Getriebe entsteht von der Pumpe, es wird vom Steuersystem je nach der Belastung und der Geschwindigkeit des Autos reguliert und gewährleistet die Arbeit des Hydrotransformators, block- muft und der Bremsen.
Die Ventile der Umschaltung verwalten die Ströme der Flüssigkeit, die in den Hydrotransformator und die planetarische Getriebe handeln.
Der Block der Ventile hat drei elektromagnetische Ventile, die die Umschaltung der Sendungen und die Blockierung des Hydrotransformators verwalten.

Система электронного управления автомобиля Mazda 3
Die Abb. 3.74. Das System der Röhrensteuerung des Autos Mazda 3: 1 – die Kontrolllampe des Regimes HOLD; 2 – das Tachometer; 3 – der Schalter der Signale des Bremsens; 4 – der Block PCM; 5 – der Schalter HOLD; 6 – der Sensor der Lage drosselnoj saslonki; 7 – DLC; 8 – der Sensor der Massenkosten der Luft; 9 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors; 10 – der Sensor der Geschwindigkeit des Autos; 11 – der Turbinensensor der Geschwindigkeit; 12 – der Sensor der Lage der Kurbelwelle; 13 – das verwaltende Ventil (mit dem Sensor der Temperatur der Flüssigkeit der Getriebe und den elektromagnetischen Ventilen); 14 – der Frequenzumschalter der automatischen Getriebe; 15 – der Sensor des Drucks des Öls


Блок-схема системы управления автомобиля Mazda 3
Die Abb. 3.75. Die Blockschaltung des Steuersystemes des Autos Mazda 3: 1 – der Block RSM; 2 – das Steuersystem der Motor; 3 – das Steuersystem der Getriebe im Block mit der Hauptsendung; 4 – das System der Borddiagnostik; 5 – die Eingangssignale; 6 – der Sensor der Lage drosselnoj saslonki; 7 – der Sensor der Lage der Kurbelwelle; 8 – der Sensor der Massenkosten der Luft; 9 – der Schalter der Signale des Bremsens; 10 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors; 11 – die Abgabesignale der Verwaltung des Motors; 12 – der Stecker des Kanals der Verbindung; 13 – der Schalter des Regimes HOLD; 14 – der Turbinensensor der Geschwindigkeit; 15 – der Sensor der Geschwindigkeit des Autos; 16 – der Sensor der Temperatur der Flüssigkeit der Getriebe im Block mit der Hauptsendung; 17 – der Frequenzumschalter der automatischen Getriebe; 18 – der Sensor des Drucks des Öls; 19 – die Abgabesignale; 20 – das Solenoid der Umschaltung A; 21 – das Solenoid der Umschaltung B; 22 – das Solenoid der Umschaltung C; 23 – das Solenoid der Umschaltung D; 24 – das Solenoid der Umschaltung E; 25 – das Solenoid der Regulierung des Drucks; 26 – das Signal des Tachometers; 27 – die Kontrolllampe des Regimes HOLD