41109fb8

4.1.4.2. Die Anlage der Ladung des gewöhnlichen Typs (inner)

Messen Sie die Größe der Unwucht auf der Werkbank für den Ausgleich der Räder.

Die Abb. 4.9. Das Schema der Anlage der gewöhnlichen Auswuchtladung


Stellen Sie die Ladung, die der gemessenen Größe der Unwucht entspricht, in die Lage (auf dem inneren Teil des Reifens), angegeben von der Werkbank für den Ausgleich der Räder (die Abb. 4.9) fest.

DIE AUFMERKSAMKEIT
– Stellen Sie mehr drei Ladungen nicht fest.
– Die Masse einer Ladung soll 60 nicht übertreten
– Die allgemeine Masse zwei Ladungen soll 100 nicht übertreten