41109fb8

5.2.1.2. Die Prüfung des Ausfließens der Arbeitsflüssigkeit

Starten Sie den Motor und geben Sie es ab, im Leerlauf zu arbeiten.
Drehen Sie das Steuerrad nach links und nach rechts bis zum Anschlag für die Erhöhung des Drucks der Arbeitsflüssigkeit um.

DIE AUFMERKSAMKEIT
Wenn das Steuerrad umgedreht bis zum Anschlag im Laufe von mehr 5 mit festzuhalten, wird die Temperatur der Arbeitsflüssigkeit wesentlich wachsen, dass auf der Arbeit der Pumpe des Hydroverstärkers ungünstig gesagt werden wird.

Prüfen Sie das Ausfließen der Flüssigkeit.
Beim Entdecken des Ausfließens ersetzen Sie die entsprechende Rohrleitung oder den Schlauch.

Die Abb. 5.3. Die Stellen der möglichen Ausfließen der Arbeitsflüssigkeit des Hydroverstärkers



DIE ANMERKUNG
Die möglichen Leerstellen der Flüssigkeit sind von den Zeigern auf der Zeichnung 5.3 vorgeführt