1.3.8.1. Die Empfehlungen nach dem Schleppen des Anhängers

– Prüfen Sie, damit bei szepke mit gruschenym oder dem leeren Anhänger die Karosserie des Autos etwa in der horizontalen Lage blieb. Es wird verboten, den Zug zu bewirtschaften, wenn die Karosserie des Autos vorwärts oder rückwärts stark geneigt ist. Prüfen Sie die Größe der senkrechten Belastung auf tjagowo-szepnoje die Einrichtung und den intakten Zustand der Details der Aufhängung. Überzeugen sich darin, dass der Anhänger nicht überlastet ist.
– Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung der Ladungen im Anhänger, um die Möglichkeit ihrer Absetzung auszuschließen.
– Überzeugen sich darin, dass die Rückspiegel allen Forderungen der geltenden Regeln entsprechen. Prüfen Sie die Intaktheit und die Anlage der Rückspiegel.
– Vor dem Anfang der Fahrt prüfen Sie das intakte Funktionieren aller Geräte der äußerlichen Beleuchtung und die Blinken, die auf den Autos und den Anhänger bestimmt sind. Prüfen Sie tjagowo-szepnoje die Einrichtung, die Sicherungsketten, die elektrischen Stecker und die übrigen Vereinigungen zwischen dem Auto und dem Anhänger. Die kleine Entfernung gefahren, bleiben stehen und noch einmal prüfen Sie die Intaktheit der Handlung aller Geräte der äußerlichen Beleuchtung und den Blinken, sowie alle Anschlussknoten zwischen dem Auto und dem Anhänger.
– Sie erinnern sich daran, dass sich die Manövrierfähigkeit des Zuges von der Manövrierfähigkeit des Autos ohne Anhänger unterscheidet, deshalb erfüllen Sie die Kurven, bewegen Sie sich vom Rückwärtsgang und bleiben Sie auf die Grundstücke der Wege, frei vom Transport stehen.
– Sie beeilen sich nicht, passen Sie sich zuerst an und gewöhnen Sie sich an die vergrösserte Masse und die Länge des Zuges.
– Beim Schleppen des Anhängers wird es verboten, die Geschwindigkeit der Bewegung 100 Kilometer je Stunde zu übertreten. Wenn die Straßenverkehrsordnung die strengeren Beschränkungen feststellt, muss man es folgen.