2.10.2. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffdüse

Die Anlage



Die Abnahme
Nehmen Sie den Deckel der Batterie ab.
Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
Nehmen Sie den Luftfilter ab.
Schalten Sie den Stecker der Brennstoffdüse aus.
Nehmen Sie das schnellabnehmbare Verbindungsstück ab.
Nehmen Sie den Verteiler des Brennstoffes ab.

Топливная форсунка и распределитель топлива
Die Abb. 2.324. Die Brennstoffdüse und der Verteiler des Brennstoffes: 1 – das schnellabnehmbare Verbindungsstück; 2 – der Verteiler des Brennstoffes; 3 – die Klemme der Brennstoffdüse; 4 – die Brennstoffdüse; 5 – der Isolator



Топливная форсунка
Die Abb. 2.325. Die Brennstoffdüse



DIE AUFMERKSAMKEIT
Wenn der Flansch der Brennstoffdüse oder das Element des Verteilers des Brennstoffes mit der Deckung, die Beschädigungen hat, kann es das Ausfließen des Brennstoffes herbeirufen. Für die Verhinderung der Beschädigung nehmen Sie die Klemme der Brennstoffdüse akkurat (die Abb. 2.325) ab.

Die Nutzung der deformierten Klemme der Brennstoffdüse kann ein Grund der falschen Anlage der Brennstoffdüse und des Ausfließens des Brennstoffes werden. Nach der Abnahme der Brennstoffdüse ersetzen Sie die Klemme neu.

Первая стадия снятия зажима топливной форунки
Die Abb. 2.326. Das erste Stadium der Abnahme der Klemme brennstoff- forunki


Trennen Sie eine Seite der Klemme der Brennstoffdüse vom Flansch der Brennstoffdüse (der Abb. 2.326) ab.

Вторая стадия снятия зажима топливной форунки
Die Abb. 2.327. Das zweite Stadium der Abnahme der Klemme brennstoff- forunki


Abgenommen bei der Ausführung der ersten Operation die Seite der Klemme der Brennstoffdüse für ihre Verhinderung nochmalig saschtschelkiwanija festhaltend nehmen Sie andere Seite der Klemme der Brennstoffdüse (die Abb. 2.327) ab.

Окончательное снятие зажима топливной форунки
Die Abb. 2.328. Die endgültige Abnahme der Klemme brennstoff- forunki


Nehmen Sie die Klemme der Brennstoffdüse ab, es in der axialen Richtung (der Abb. 2.328) schiebend.