8.2.9. Die Regulierung der Tür

Схема регулировки дверей
Die Abb. 8.22. Das Schema der Regulierung der Türen


Messen Sie den Spielraum und die Verschiedenheit der Höhen zwischen dem Flur oder der Hintertür und der Karosserie (der Abb. 8.22).
Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Türschlinge oder die Schrauben der Befestigung des Riegels des Schlosses der Tür, und regulieren Sie die Tür.
Der normative Spielraum:
Und – 2,7–4,7 mm;
b – (das Oberteil) 1,0–1,0 mm;
b – (die Mitte) 0,5–1,5 mm;
b – (das Unterteil) 0,3–1,3 mm;
c – (das Oberteil) 1,0–1,0 mm;
c – (das Unterteil) 0,5–1,5 mm;
d – (das Oberteil) 1,0–1,0 mm;
d – (das Unterteil) 0,5–1,5 mm.
Ziehen Sie die Bolzen oder die Schrauben fest.